Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite FAQ PHP in Plone
Artikelaktionen

Wie kann man den include-Befehl auf php-Dokumente anwenden?

Das Produkt PlonePHP installiert man nach wie vor mit dem Plone-Konfigurationstool.

Include mit PlonePHP

  • Im Plone-Interface, ein Objekt des Typs PlonePHP erzeugen.
  • Der Include-Befehl soll im Quelltext als dtml-Tag <dtml-var> ausserhalb <?php ... ?> liegen. Beispiel:
    <?php
    echo "Test PHP-include:";
    ?>
    <dtml-var phpinfo.php>
  • Das einbezogene Objekt (im Bsp. phpinfo.php) soll im ZMI als dtml-Dokument angelegt werden. Der Quelltext könnte so aussehen:
    <?php
    phpinfo();
    ?>

Umständlich aber so ist es... Weitere Informationen unter: http://www.zope.org/Members/hewei/PHParser/howto-include

Achtung! Diese Methode hat das folgende Problem:

DHTML-Dokumente können direkt gelesen werden. Das heißt, der PHP-Quellcode wird im Browser sichtbar.


Alternativ

  • Ein ZipFolder Objekt auf der Portal root Ebene mit id "php_inc_files" anlegen
  • Dieses ZipFolder Objekt privat schalten
  • Dort ein php Skript (z.B. "phpinfo.inc") hochladen (besser mit der Endung von ".inc" statt ".php")
  • Ein PlonePHP Objekt anlegen (z.B. id "includetest") mit dem Inhalt
    <?php
    echo "Test PHP-include:";
    chdir("/u/opt/zope/ZipFolder/IHR_PORTALNAME/php_inc_files");
    include("phpinfo.inc");
    ?>
wobei "IHR_PORTALNAME" Ihr Portanname ist und "php_inc_files" ID von ZipFolder Objekt ist

29.06.2007 08:52
Benutzerspezifische Werkzeuge