Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite FAQ NewsletterGenerator
Artikelaktionen

Wie kann man einen Newsletter verschicken?

Das Produkt "NewsletterGenerator" erleichtert den Versand der Newsletter.
Ein Newsletter, der mit diesem Produkt abgeschickt wird, besteht aus mehreren "NewsletterArticles".
Ein "NewsletterArticle" kann wie eine normale Seite im CMS angelegt und bearbeitet werden. Diese angelegten (beliebig viele) Artikel werden automatisch in einem Newsletter zusammengefasst und der lässt sich einfach verschicken, sowohl in der Form von Plain Text als auch in HTML.
Dabei wird der generierte Newsletter gleichzeitig im CMS veröffentlicht.

1. Voraussetzung

Was nicht in diesem Produkt enthalten ist, ist Verwaltungsmöglichkeit von Mail-Listen. Wir haben es vorausgesetzt, dass dieses Produkt zusammen mit RZ Mail-Listen verwendet wird.
(Theoretisch würde dieses Produkt  mit den anderen Mail-Listen funktionieren)

Info über RZ Mail-Liste finden Sie unter:
http://www.wiki.uni-freiburg.de/rz/doku.php?id=konfiguration

2. Installation

In "Konfiguration" > "Produkte hinzufügen/entfernen" können Sie unter
"Installierbare Produkte" das Produkt "NewsletterGenerator 1.1.0" installieren.
Nach der erfolgreiche Installation werden zwei neue Inhalttypen zur Verfügung
gestellt.

"Newsletter" ist ein Ordner-artiger Inhalttyp und überall im Portal anlegbar.
"NewsletterArticle" ist eine Ableitung von "Seite", es kann nur unter "Newsletter" erstellt werden.
Außerdem können Sie in einem "Newsletter" Bilder und Datei hinzufügen.

 

3. "Newsletter" anlegen

Sie können jetzt ein Objekt von "Newsletter" hinzufügen:

nlg_add_nl.jpg


Beim Erstellen von einem "Newsletter" Objekt werden folgenden Objekte automatisch darunter erzeugt:
     "html_mail" als Datei,
     "plain_mail" als Datei,
     "cms_content" als Seite,

nlg_nach_dem_anlegen.jpg

 

Alle diese Objekte enthalten noch keinen Inhalt.

Die Anfangszustände von diesen Objekten, inkl. "Newsletter" selber, hängen von Portal Einstellungen ab (meistens "Entwurf")

 

4. "NewsletterArticle" erfassen

Beliebig viele Artikel können hier in dem Newsletter Objekt angelegt werden.

nlg_add_nla.jpg

 Der Artikel lässt sich wie eine übliche Seite bearbeiten.

 

5. Generierung von Newsletter

Existiert mindestens ein NewsletterArtikel Objekt, sieht man einen Reiter "Generate" in einem "Newsletter" Objekt:

nlg_generate.jpg

 

 

 

 

Hier kann man eine neue Session erstellen, eine vorhandene Session öffnen und/oder den Newsletter abschicken.

 

Neue Session erstellen

Die Informationen zum Aufbau eines Newsletters werden als "session" zusammengefasst und gespeichert. Beliebig viele Sessions können hier gespeichert werden.
Alle "NewsletterArticle" Objekte in diesem Newsletter werden hier aufgelistet. Sie sollen jetzt bestimmen, welche Artikel im Newsletter zusammenzufassen mit ihre Reihenfolge:

nlg_session_auswahl.jpg

 

Durch Klicken auf  "Session starten" erreichen Sie die Seite zum Bearbeiten:

nlg_session_edit1.jpg

Bitte tragen Sie hier "session_name" usw.
"logo_link", "editorial" und "cms_bildfilename" werden so dargestellt wie im nächsten Bild.

In diesem Beispiel heißt der erste Artikel "artikel1" (Kurzname). Falls im Haupverzeichnis des Newsletters ein Bild mit dem Namen
"artikel1.jpg" existiert, wird es automatisch gefunden und im Newsletter eingebettet.
(Das Bild muss genau KURZNAME_VON_ARTIKEL.jpg heißen)

Achtung: Zur Bessere Bildqualität sollte das Bild vor dem Hochladen  128px in der Breite skalliert sein.

 

nlg_beispiel1.jpg

Speichen Sie bitte dann die bearbeitete Session.

 

Vorhandene Session öffnen

Eine vorher gespeicherte Session kann man aufrufen, um sie wieder zu bearbeiten oder daraus einen Newsletter generieren zu lassen:

nlg_generieren.jpg

 

Die generierte Inhalte (HTML/Text/CMS) können Sie überprüfen:

nlg_nachschauen.jpg

 

Wenn ein Newsletter schon fertiggestellt ist, hat man hier eine Möglichkeit den abzuschicken:

nlg_abschicken1.jpg

 

Abschicken

Bitte geben Sie "Empfänger", "Absender" und "Betreff" richtig an und schicken Sie den Newsletter ab:

nlg_abschicken2.jpg

 

6. Nach dem Abschicken

- Alle Objekte (Newsletter, NewsletterArticle, Bilder) werden automatisch veröffentlicht

- Die Generierte Seite von Newsletter (Kurzname: "cms_content") wird als Standardansicht von "Newsletter" Ordner ausgewählt.

- "Generate" Reiter ist nach dem Absenden nicht mehr sichtbar. Durch Klicken auf "Inhalte" kann man aber "Generate" Reiter wieder sehen und damit alle Aktionen wiedergeholt werden.

04.11.2014 17:51

Die FAQ-Inhalte sind leider veraltet und werden seit längerem nicht mehr gepflegt. Bitte verwenden Sie unsere neue Online-Dokumentation zu Plone 4 oder wenden Sie sich direkt an cms@rz.uni-freiburg.de

Benutzerspezifische Werkzeuge